November 24, 2017

Seit vielen Jahren leistet STOP India Sozialarbeit in zwei Armenvierteln in Delhi und bietet eine Vielzahl an Leistungen an: Unterricht für Vorschulkinder, Bildungsarbeit über Menschenhandel, medizinische Versorgung sowie die Unterstützung von Frauen-Selbsthilfegruppen u.a. durch die Vergabe von Mikrokrediten.

Neu in STOP’s Konzept ist nun ein Trainingsprogramm, das durch die Gründung des Sozialunternehmens “Thousand Dreams” in Delhi erst möglich wurde. Das Unternehmen hat zwei Standbeine: zum einen ein Cateringservice, zum anderen eine Schneiderei, in der u. A. die Kleidung für das faire Modelabel “azadi” hergestellt wird. In beiden Bereichen werden derzeit Frauen aus den Armenvierteln von STOP Mit...

Please reload

Archiv
Please reload