September 20, 2018

Die Polizei, dein Freund und Helfer - so sollte es sein, doch vor allem in Indien ist es nicht immer so. In regelmäßigen Abständen kommen hier Skandale ans Tageslicht, sei es dass Polizeibeamte bei einem Lynchmord nur zusehen oder sie im Alltag von ihrer Gewalt und Macht Missbrauch machen. Neben solchen Entgleisungen ist Korruption ein dauerhaftes Problem - so wie überall in der indischen Gesellschaft - und seit Beginn ihrer Arbeit hatte STOP India damit zu kämpfen. Die meisten Betreiber von illegalen Bordellen stecken nämlich mit Individuen aus dem Polizeikorps unter einer Decke und entrichten regelmäßige Schmiergeldzahlungen. Im Gegenzug werden sie von den Beamten vor Razzien gewarnt und vor Stra...

September 11, 2018

Der heutige Beitrag zu #stopstories läuft etwas aus der Reihe - denn wir stellen diesmal keine Bewohnerin des Schutzhauses von STOP vor, sondern eine langjährige Mitarbeiterin. Nur dank engagierten Personen wie Gulnuma, die regelmäßig außerhalb des Scheinwerferlichts in den Slums, Büros und auf der Straße ihren Einsatz leisten, kann STOP India seiner Mission nachgehen.

Gulnuma wohnt in Tughlakabad, einem armen Stadtteil von Delhi. Vor sechs Jahren nahm sie an einem kostenlosen Nähkurs teil, der von der Frauenrechts-Organisation Sanlaap angeboten wurde. Als sich Sanlaap kurz darauf aus dem Stadtteil zurückzog, wurde STOP hier mit Sozialprogrammen aktiv - und stellte Gulnuma als Nählehrerin ein. Heute...

Please reload

Archiv
Please reload