April 30, 2020

Bereits in unserem letzten Blogpost hatten wir von den frühen Auswirkungen der Corona-Krise auf die indische Gesellschaft und Wirtschaft und die Arbeit unserer Partnerorganisation STOP berichtet. Nun erreichten uns Neuigkeiten von unseren indischen Freund*innen, die wir mit euch teilen möchten.

Eine Nachricht der Präsidentin Prof. Roma Debabrata

"Der Kampf gegen COVID-19 ist ein langwieriger Krieg zwischen menschlichen Exzessen und der Natur. Wir sollten uns auch der Machtungleichgewichte bewusst sein, die innerhalb der Gesellschaften existieren und zu stärkeren Verletzlichkeiten und größerem Leiden führen. Wir setzen unseren Kampf gegen die vorherrschenden Ungleichheiten, Gewalt und die Diskriminier...

January 28, 2020

Eine wichtige Arbeit unserer indischen Projektpartner ist die Präventionsarbeit in verschiedenen Armenvierteln. Angebote in den Bereichen Schulbildung, Gesundheitsvorsorge, Sozialarbeit und Kampagnenarbeit nehmen Zwangsprostitution und Menschenhandel den Nährboden.

Anfang 2019 hatte STOP ein neues Sozialzentrum in einem Armenviertel namens Tigri aufgebaut. Die Bilanz der Arbeit von STOP nach einem Jahr war mehr als beachtlich:

  • Die Sozialarbeiterinnen hatten über 500 Frauen beraten. In sieben Fällen ist das STOP-Team aktiv geworden um in einer konkreten Gefahrensituation zu intervenieren.
     

  • 60 Kinder erhalten täglich Nachhilfeunterricht und Betreuung - diese stellt sicher, dass keines der K...

Please reload

Archiv
Please reload